Colin Rundflug über Berlin 28.10.2008

Kinderlaecheln setzte sofort alle Hebel in Bewegung um Colin dieses Herzenswunsch erfüllen zu können. Der Verein der sich auf die Fahne geschrieben hat vielen krebskranken Kindern Herzenswünsche zu erfüllen, suchte den Kontakt bei Jochen Truss Morgenmoderator beim Berliner Sender Spreeradio 105,5.

Spreerradio verschenkte die letzten Freiflüge mit dem Rosinenbomber vom Flughafen Berlin Tempelhof bevor dieser am 30.Oktober 2008 endgültig für den Flugverkehr geschlossen wurde.

Nun kann sich der kleine an krebserkrankte Colin glücklich schätzen das er und sein Papi einer der letzten Passagiere des Flughafen Tempelhof waren.

Mit einer Tüte Pommbären und seinem Teddybären in der Hand machte sich Colin und sein Papi pünktlich um 11:00 Uhr auf dem Weg zum Rosinenbomber. Nun hieß es anschnallen und Reday for Take Off.
In der Luft sagte Colin schau mal Papa da ist der Fernsehturm und ein großer Ballon,,,, es ist schön sagte der kleine Mann und konnte für einen Augenblick seine schlimme Krankheit vergessen.

Colins kleine Schwester, Mama und Oma konnten den Flug vom VIP Bereich des Flughafens verfolgen.
Es waren für die ganze Familie unvergessliche Stunden die wir hoffen Euch noch lange in Erinnerung bleibt.

Kinderlaecheln bedankt sich auf diesem Weg bei Familie Handro für die Zusendung der DVD.
Unser gesamtes Kinderlaecheln Team war ganz ergriffen und beeindruckt von der DVD . Schön das auch wir ein Stück teil haben durften von dieser schönen Flug-DVD.

dampflok2

dampflok_1

lok

Zurück ]