Leas Herzenswunsch vom Abenteuerbett wird Wirklichkeit

Herzenswunsch Lea

Alter: 3

Hallo liebes Kinderlaecheln Team,
ich bin die Mama von Lea Marie und habe die Schreibrolle übernommen. Unsere Tochter bekam am 9.1.2017 in Berlin-Buch die Diagnose Leukämie ALL. Diese hat uns völlig aus der Bahn geworfen und es war von jetzt auf gleich alles anders. Noch immer sind es so viele Sachen, die Lea nicht machen darf (spielen mit anderen Kindern, in die Kita gehen, essen auf was sie Lust hat,... ). Mit 2 1/2 Jahren als die Diagnose kam, bis heute hat sie die schwere Zeit mit Höhen und Tiefen gut überstanden. Lea ist ein sehr aufgewecktes Mädchen und weiß genau was sie will und diktiert mir, was ich aufschreiben soll. Ihr sehnlicher Wunsch ist es endlich ein schönes neues Zimmer mit frischer Farbe an den Wänden zu haben, damit die Spuren des schrecklichen Anfangs, sowie der Riss in der Wand, endlich verschwinden. Sie ist in der Intensivphase der Therapie doch aus dem Babybett rausgewachsen und wünscht sich so gern ein tolles Abenteuerbett mit Regal, wo sie ihr Spielzeug reinmachen kann. "So ein Bett wo man so toll spielen und schlafen kann, und ihre Freundin endlich dann auch später bei ihr übernachten kann." Sie möchte versuchen, wie früher alleine in ihrem Zimmer zu schlafen, wie die großen Mädchen, nicht mehr bei Mama und Papa und wieder ein ganz normales Kind werden. "Ich bin ja kein Baby mehr und jetzt schon groß." Es wäre schön, wenn der Wunsch mit Eurer Hilfe vielleicht in Erfüllung geht. Lea, Mama &Papa

Wir haben Lea während ihrer Behandlung kennengelernt und haben Sie und ihre Familie durch Höhen und Tiefen begleitet.
Der Herzenswunsch eines krebskranken Kindes fordert keinen Zeitaufschub und deshalb stand schon kurze Zeit später das schicke neue Abenteuerbett im Zimmer von Lea.

Wir wünschen ganz viel Spaß und süße Träume

Herzlichen Dank Frau Karger für die Unterstützung

Fotos von der Herzenswunscherfüllung finden Sie in unserer Fotogalerie


Lea_hw_2017

Lea_hw_2017

Zurück ]