Herzenswunsch

Name: Sergeev, Yegor
Alter: 1,5 J. alt

Hallo Liebes Kinderlaecheln Team,

ihr kennt mich noch nicht. Ich heiße Yegor und bin noch sehr klein. Im November bin ich 1,5 Jahre geworden.

Leider können mein Papa und mein älterer Bruder mich sehr selten besuchen und ich vermisse die beiden so sehr. Einmal war ich selbst zu Hause, in Sibirien, nun musste ich schnell wieder ins Klinikum.
Ich habe seit einigen Wochen nach meiner Geburt eine seltene Form von Sarkom. Für meine gesamte Familie ist das nicht einfach.

Schon lange Zeit kämpft das Ärzte-Team des Helios-Klinikums Buch um meine Gesundheit. Ich habe eine intensive Chemo bekommen, die leider ohne Erfolg war. Danach wurde mein Ärmchen amputiert... Ich habe aber trotzdem gelernt zu sitzen und mich hochzuziehen! Ich lache gerne und melde mich immer bei meiner Mutter, wenn ich ihre Hilfe brauche.
Ich brauche ganz dringend meine Familie, mehr als je zuvor. Im September wurde bei mir ein Gehirntumor entfernt. Seitdem geht es mir nicht wirklich gut! Immer wieder diese Chemotherapien. Ehrlich gesagt, ich mag sie nicht.

Ich muss da durch und ich habe einen großen Herzenswunsch: das meine Lieben, Papa und Bruder Danil, mit mir einige Wochen in diesen Winterferien verbringen könnten.

Es wäre ganz toll, liebe Engel von Kinderlaecheln, wenn ihr uns dabei helfen könntet, damit ich und meine Familie für einige Zeit wieder zusammen und richtig glücklich sein könnten.
Ganz liebe Grüße sendet Euch Yegor und Mama

Kinderlaecheln e.V. hat diesen Herzenswunsch mit Hilfe der Best -Sabel -Grundschule aus Berlin Mahlsdorf im Dezember 2013 erfüllt.
Am 27. November 2013 fand der traditionelle große Adventsmarkt auf dem Schulhof der BEST-Sabel-Grundschule Mahlsdorf statt. Schüler, Eltern und Pädagogen luden alle Interessierten von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr dazu ein, die vorweihnachtliche Stimmung bei süßen und herzhaften Weihnachtsleckereien zu genießen. Beim Wii-Boarding, Losen oder Pferderennen mitzumachen oder auf dem Kunst- und Holzbasar und der Bücherbörse Anregungen für Weihnachtsgeschenke zu sammeln.
Bastelfreunde konnten selbst gemachte Kekshäuser, Dominoeisenbahnen und klingende Glöckchen mit nach Hause nehmen.
Mehrere Wochen probten die Schüler aller Klassenstufen fleißig am Weihnachtskonzert „24 Türchen“, das in der Turnhalle der Schule aufgeführt wurde.
Die Erlöse des Adventsmarktes kamen, wie auch in den vergangenen Jahren, dem Verein „Kinderlaecheln e.V.“ zugute.
Der Spendenscheck wurde am 20.Dezember 2013 an uns überreicht.
Mit einem Teil dieser Spende konnten der Papa und der große Bruder über die Weihnachtsfeiertage bis zum 15. Januar 2014 hier in Berlin zu Gast sein.
Am 13. Januar 2014 haben wir die kleine Familie noch einmal in Berlin – Buch besucht.
Yegor, wir wünschen dir weiterhin viel Kraft auf deinem noch sehr langem Weg.
Herzlichen Dank an die Best-Sabel-Grundschule für diese wundervolle Unterstützung.

Dankeschön der Familie aus unserem Gästebuch

Vielen Dank, liebes Team des Kinderlaecheln-Fördervereines!

Sie haben es geschafft, das Glück im kleinen Herzchen von Yegoruschka anzusiedeln!
Dank Ihrer Hilfe, sind sein Papa und sein älteres Brüderchen zu uns zu Besuch angekommen. Nun werden wir zusammen, als eine glückliche Familie, das Neue Jahr und das Weihnachtsfest (im Januar) feiern können.
Ja, die Freude von unserem lang erwarteten Treffen lässt sich schwer zu beschreiben!
Der schläfrige Yegoruschka konnte keine Verwandten nach seinem Erwachen erkennen, aber er freute sich sofort, als er die ihm bekannten Stimmen hörte.
Mama ist jetzt für Yegoruschka zweitrangig - er lässt sich von warmen Händen von Papa nicht runtergehen.

Liebe Kinderlaecheln-Engel!

Wir wünschen Ihrem netten Team, Ihren Familien und allen Helfern Freue Festtage, Viel Glück, Viel Erfolg, Wachstum und Gedeihen für Ihren großmütigen Tun! Gott helfe Ihnen!

Wir danken Ihnen für das verschenkte Glück für unseren Kleinen!

Mit Dankbarkeit im Herzen und Lieben Grüßen
Familie Sergeev

yegor

yegor

Zurück ]