Herzenswunsch Juelina

Wieder mal geht ein Herzenswunsch in Erfüllung.

Die Umsetzung eines Herzenswunsches ist nicht immer einfach, auch wenn es sich für ein Kind ganz leicht anhört.

Im Oktober 2011 erreichte ein Herzenswunsch, der ganz besonderen Art, dass Team von Kinderlaecheln e.V.

Juelina`s Herzenswunsch:
Name: Juli
Alter: 9 Jahre
„Ich wünsche mir ein Eisbärenzimmer bei meinem Papa in der Wohnung. liebe grüsse Juelina“.

WAS, WO, WIE ??
Was? Ein Eisbärenzimmer sollte es sein!
Wo ist der Ort des Geschehens?
Wie soll es aussehen?
Was machen wir? Erst mal den Papa fragen. Er erzählte uns ein bisschen über Juli und ihre Krebserkrankung.

„Meine Juelina ist im Februar 07, wegen eine kleinen Beule am Bauch ins UKB eingeliefert worden.
Ein paar Tage später wurde sie nach Berlin Buch auf die Stadion 117D verlegt, zur weiteren Klärung.
Nach vielen Untersuchungen war sicher, Sie hat Krebs! Es folgte eine 6 wöchige Chemotherapie.
Im April 07  wurde ihr eine Niere komplett entfernt.
Nach der OP nochmals eine 4 wöchige Chemotherapie.
Im Juni konnte sie endlich wieder nach Hause, doch durch die Chemotherapien ist ihr Immunsystem weiterhin geschwächt. Bis heute hat Sie noch Probleme mit Asthma & Neurodermitis“.
Papa Juelina hatte gerade seine Neue Wohnung fertig, auch Juelinas Zimmer war frisch tapeziert.
Er erzählte uns, dass Juli den großen Eisbärenkopf auf ihre Wand kleben möchte.

DAS WAR`S! Zu einfach. Das stand jetzt schon mal fest.

Im Kopf von Kinderlaecheln e.V. war das Zimmer schon gestaltet, die beiden Betroffenen ahnten davon nichts. Eine ganze Wand mit Fototapete im Eisbären Motiv, eine weiße Liege, Sitzkissen in blau, weiß und rot, Plüschfelle als Teppich zum Schluss ein weißer Tisch. Die Farben der Eisbären Berlin sollten das ganze Zimmer durchfluten.

Die Eisbären Berlin, als Schirmherr des Vereins Kinderlaecheln e.V., waren begeistert und boten spontan ihre volle Unterstützung an.

Die Firma 0815 Industries gestalteten am 17.02.2012 die große Wand. Noch bis in den späten Abend wurde der Raum dekoriert, denn am 18.02.2012 war der Tag der Herzenswunschübergabe gekommen.

Juelina, nichts ahnend draußen im Park! Bully, das Maskottchen des EHC ging auf den Balkon und winkte ihr zu.
Bully holte den Schlüssel raus und öffnete die Tür zu ihrem neuen Eisbärenzimmer, dass nicht leer war, sondern im Zimmer saß ganz locker Vincent Schlenker ein Spieler des EHC.
Juelina bekam kein Wort heraus, als ihr der Eishockeyschläger mit Unterschriften des gesamten Teams überreicht wurde. Juli war überglücklich, denn ab jetzt hat sie ein richtiges tolles Eisbärenzimmer.

Herzlichen Dank, an das gesamte Team der Eisbären Berlin für die Unterstützung.

Danke, TV Berlin, dass ihr diesen Spaß mitgemacht habt.

Dankeschön, an die Jungs von 0815 – Industries für die schnelle Umsetzung.

Ein besonderer Dank geht auf diesem Weg an die Firma RKW Berlin GmbH, an das Kaffee NÖ! In Berlin Mitte, und an die Firma ReMass für die finanzielle Unterstützung dieses Herzenswunsches. 

 

Juelina Herzenswunsch

Zurück ]